Klassenfahrt der siebten Klassen

Nach Stralsund führte die Klassenreise der 44 Schüler aus den siebten Klassen. Auch stürmisches Wetter konnte der guten Laune nichts anhaben.

2014-08-13-0001-STS Meiendorf Klassenreise Klasse 8

Das ging ja gut los: Gleich mit einer Stunde Verspätung startete der Zug, der die Klassen 7a und 7b mit ihren Begleitern zur Klassenfahrt

(10 bis 13 Juni 2014) nach Stralsund bringen sollte. Doch davon, und auch von dem oft stürmischen und regnerischen Wetter, ließen sich die 44 Schüler die gute Stimmung nicht vermiesen. Zu sehr hatten sie sich auf die gemeinsame Fahrt gefreut.

Besonders in Erinnerung bleiben wird den Schülern das Ozeaneum. Das Naturkundemuseum gefiel einigen Schülern so gut, dass einige, anstatt die zur Verfügung stehende Freizeit in der Stadt zu verbringen, noch einmal in das Meeresmuseum gingen. Von der Marienkirche mit ihrem tollen Blick über die Stadt blieben allerdings vor allem die scheinbar endlosen Stufen auf den Kirchturm in Erinnerung. Sogar die Jugendherberge konnte man von oben sehen.

Die Unterkunft der Meiendorfer lag direkt am Ostseestand. Kein Wunder also, dass die Schüler jede Gelegenheit nutzen, dort ihre Zeit zu verbringen.