Erfolge bei den Hamburger Staffelmeisterschaften

Es war eine beeindruckende Klassenleistung. Die 7b avancierte bei den Hamburger Staffelmeisterschaften zur erfolgreichen Klasse der Veranstaltung. Alle drei Staffeln erreichten den Endlauf der besten Acht. Die Mädchen sprinteten über 4x75m sogar zu Bronze. Die erste Staffel der Jungen verpasste den Sprung und das Podest indes als Vierter denkbar knapp. Die zweite Jungenstaffel lief zu einem hervorragenden sechsten Rang. „Das war eine Klasse Vorstellung“, lobte auch Sportkoordinator Martin Schulz.

Die zweite Medaille der Veranstaltung sicherten sich die Mädchen der 8b über die 4x75m-Distanz. Als eine der Medaillenkanidaten ins Rennen gegangen unterstrichen sie schon im Vorlauf eindrucksvoll ihre Medaillenambitionen. im Endlauf kam es dann zum Showdown mit dem Harburger Quartett der STS Fischbeck Falkenberg, welches knapp verloren würde. Die anderen Staffeln des Endlaufs, waren schon früh deutlich geschlagen und spielten nie eine Rolle um die Titelvergabe.

Auch die anderen Staffeln stürmten in den Endlauf und rundeten so das gute Ergebnis unserer Sprinter ab.