Oberstufe

Der Jahrgang 11, die Vorstufe unserer gymnasialen Oberstufe

Im 11. Schuljahr werden unsere Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Anforderungen der nachfolgenden Jahrgänge 12 und 13 der Studienstufe vorbereitet.

Die einjährige Vorstufe des 13-jährigen Bildungsgangs unserer Stadtteilschule sichert und vertieft erworbene Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mittelstufe.

5 Stunden Deutsch, Mathematik und Englisch

Die VorstufenschülerInnen der Stadtteilschule Meiendorf werden zudem in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch durch eine zusätzliche Unterrichtsstunde besonders gefördert. Auch unterstützen wir Schülerinnen und Schüler auf diesem Wege, individuelle Lücken zu schließen und eventuell nicht gelernte Unterrichtsinhalte der Sekundarstufe I nachzuholen.

Das Fach `Seminar`

Für den Ausbau der methodischen Kompetenzen wird in unserer Vorstufe durchgehend wöchentlich ein zweistündiges Seminar erteilt, in welchem eigenständiges und kooperatives Arbeiten gelernt wird. Zudem werden die Schülerinnen und Schüler mit grundlegenden Techniken wissenschaftlichen Arbeiten sowie Präsentationsmethoden vertraut.

Die Arbeitsweise im Jahrgang 11

Durch fächerübergreifendes und fächerverbindendes Arbeiten, beispielsweise in den Fächern Recht und Biologie, wird ein problembezogenes sowie vernetzendes Denken angeregt. Anhand von praktisch orientiertem Arbeiten an Projekten schulen wir zudem die Gruppenarbeit, den Zusammenhalt und die Kreativität der Jugendlichen.

Die Arbeitsformen, eigenverantwortliches Recherchieren und eine aktive Informationsaneignung bereiten die Schülerinnen und Schüler einerseits auf die Anforderungen an die Selbstständigkeit des Lernens und Arbeitens in der Profiloberstufe, andererseits auf Studium und Beruf vor.

Neben den Pflichtfächern, die im Klassenverband unterrichtet werden, erfolgen andere Wahlpflichtfächer in Kursen.

Sollte bislang neben Englisch keine weitere Fremdsprache in mindestens vier Klassenstufen aufsteigend erlernt worden sein, bietet die Stadtteilschule Meiendorf in der Vorstufe die Aufnahme einer zweiten Fremdsprache an. Französisch oder Spanisch muss in diesem Fall in den drei Lernjahren der Oberstufe durchgängig belegt werden.

Wir geben unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, freiwillig eine `Besondere Lernleistung` zu erbringen, die in die Abiturnote einfließen kann. Diese Arbeit kann einzeln oder in einer Gruppe erbracht werden. Es ist möglich, hierfür einen Wettbewerbsbeitrag, das Ergebnis eines Projekts, eine Jahres- oder eine Seminararbeit zu erstellen. Auch dürfen für die Besondere Lernleistung selbst gestellte Aufgaben bearbeitet werden.