Vorstufenprofil „Recht und Gerechtigkeit“

Profilgebende Fächer: Recht und Biologie 
Begleitendes Fach: PGW 

 

In beiden Profilfächern wird sich zukunftsorientiert mit aktuellen Problemen und Konflikten auseinandergesetzt. Sei es, dass im Fach Biologie die Grundlagen der Genetik untersucht werden, so dass in den folgenden Schuljahren die Möglichkeiten der Gentechnik und die damit verbundenen Chancen sowie Risiken für die Menschheit ausgelotet werden können oder aber dem Für und Wider von neuen Entdeckungen und Patenten konstruktiv begegnet werden kann. Findet in diesem Zusammenhang ein gerechter Umgang mit Mensch und Umwelt statt?

Weitere bedeutende Aspekte der Biologie sind die Grundlagen des Lebens und damit die Beschäftigung mit seinen kleinsten Einheiten, den Zellen und den in ihnen ablaufenden Prozessen, ohne die Leben auf unserem Planeten nicht möglich wäre.

Im Mittelpunkt des Profils steht im Bereich Recht die Fallanalyse. Die Schülerinnen und Schüler erleben die Abarbeitung rechtlicher Konflikte nicht nur in einer Simulation, sondern werden auch in Realbegegnungen (Gerichtsbesuche, Fachgespräche mit Rechtsanwälten) rechtskundliches Basiswissen erwerben, um die Bedeutung der Formen des Handelns im Rechtsleben kennenzulernen.

Download:
Wahlbogen zur Vorstufe der Profiloberstufe 2018
Profil „Recht und Gerechtigkeit?“