Bergedorfer Crosslauf

Marcel Bolbat und Marvin Kay (beide M12) traten beim Crosslauf gegen eine starke Konkurrenz an.

2012-12-02-0104-STS Meiendorf Nikolauslauf,Marvin

Bei frostigen Minusgraden ging es für die beiden Läufer der StS Meiendorf beim traditionellen Bergedorfer Crosslauf auf die ungewohnt lange Strecke von 2060 Metern. Marcel Bolbat und Marvin Kay (beide M12) stellten sich bei der 48. Auflage im Bergedorfer Gehölz der starken Konkurrenz, die aus ganz Hamburg angereist war.
Nach 8:48 Minuten blieb die Uhr im Ziel für Marcel stehen. Das bedeutete sechs in der neuen Schülerklasse U14 und Rang vier in seinem Jahrgang. „Das ist für den Jahresauftakt ein super Ergebnis“, sagte Sportkoordinator Martin Schulz. Leider nach der Hälfte des Rennens aufgeben musste Marvin. Eine Erkältung ließ an diesem Vormittag für den in der Vergangenheit so erfolgreichen StS-Athleten nicht mehr zu.

Das könnte Dich auch interessieren …