Rugby-Länderspiel

Unsere Schülerinnen und Schüler waren Fahnenträger bei dem Rugby-Länderspiel am 06.04.2013

2013-04-06-0055-STS Meiendorf Rugby Laenderspiel

Es war eine ganz besondere Ehre für die Kinder der Rugby-AG. Stolz trugen sie in den Trikots unseres Sportpartners HSV-Rugby die Fahne der Europäischen Rugby-Union zum EM-Länderspiel Deutschland gegen Schweden auf den Platz. 3500 Zuschauer im ausverkauften Wolfgang-Meyer-Stadion in Stellingen sahen unsere Kids, als sie gefolgt von den Schiedsrichtern und Nationalmannschaften das Spielfeld betraten.

Über den Stadionlautsprecher wurde dann auch noch verkündet, dass es sich bei den Fahnenträgern um die Rugby-Kids der Stadtteilschule Meiendorf handelte. Vorbei an TV-Kameras und Pressefotografen, die diesen besonderen Moment festhielten, blieben die Kinder vor der Haupttribüne stehen.

Einige blickten sich bei den Nationalhymnen irritiert nach hinten um, als vor allem das schwedische Team lautstark begann mitzusingen. Nach den Hymnen durften die Schüler sich das Spiel ansehen, welches die deutsche Mannschaft souverän mit 73:17 für sich entschied. Erstmals seit 44 Jahren fand damit wieder ein Rugby-Länderspiel in Hamburg statt. Wieder einmal live mit dabei: Die Schüler der StS Meiendorf.

Bereits am Donnerstag besuchten einige Kinder die Nationalmannschaft beim Training im Stadtpark. Falk Tiede, Vorsitzender der Rugby-Abteilung im HSV und einer der Trainer unserer Schul-AG, erklärte den Kids die Spielzüge und Abläufe. Am Ende gab es natürlich Fotos und Autogramme.

Das könnte Dich auch interessieren …