DFB-Fußballabzeichen

Dribbeln, Kopfball, Schießen: Das hat Spaß gemacht! 120 Schüler unserer Schule legten am 23.04 das DFB-Fußballabzeichen auf unserem Sportplatz ab.

2014-04-23-0045-STS Meiendorf DFB Fussballabzeichen

Die fünf Stationen forderten Koordination, Genauigkeit und Beweglichkeit mit dem runden Leder. Am Ende bekam jedes Kind einen Pin. Für besonders gute Leistungen gab es zudem eine Urkunde und das DFB-Abzeichen in Bronze, Silber oder sogar Gold.

„Es war ein gelungener Vormittag“, urteilte auch Jussi Romppanen vom Hamburger Fußball-Verband. Knapp drei Stunden dauerte der Dank tatkräftiger Elternunterstützung und in Kooperation mit dem Hamburger Fußball-Verband und dem Meiendorfer SV reibungslos verlaufende Vormittag auf dem Deepenhorn-Sportplatz.

„Die Kinder haben tolle Ergebnisse erzielt“, so Romppanen weiter. Neben einer Schussübung und einer Kopfballübungen auf verschiedene Felder im Tor gab es eine Flankenübung über 20 Meter auf ein 6x6m-Feld, eine Passübung und eine Dribbelübung durch einen Parcours.

Link zum Hamburger Fußball-Verband mit Bericht über diese Aktion

Das könnte Dich auch interessieren …