Starker Dauerregen machte Triathlon unmöglich

Auf Grund von Starkregen und einer Unwetterwarnung musste der Schüler-Triathlon in diesem Jahr leider abgesagt werden. „Das ist natürlich traurig für uns, zumal wir uns sehr intensiv darauf vorbereitet hatten, doch das Wetter ließ keine andere Entscheidung30zu“, sagte Sportkoordinator Martin Schulz.

Einen Tag zuvor hatten die über 2000 Grundschüler aus 36 Schulen noch Glück mit dem Wetter. Sonnenschein und beste Bedingungen sorgten für tolle Stimmung am Stadtpark. Mit dabei auch unsere Sportklasse 8. Sie ist traditionell für die Wechselzone 2 und damit für die Annahme von Rädern und Helmen im Wettkampf zuständig. Mit großem Einsatz waren sie dabei, feuerten die Grundschüler immer wieder an und erhielten so viel Lob von Organisation und begleitenden Lehrern und Eltern.

Das könnte Dich auch interessieren …