Voller Erfolg bei den Hamburger Meisterschaften im Eishockey

Vom 16. bis 18. Januar 2019 fanden die diesjährigen Meisterschaften im Eishockey statt. Die Stadtteilschule Meiendorf war mit drei gemeldeten Mannschaften und drei Medaillen (2x Gold, 1x Silber) dieses Jahr besonders erfolgreich.

GOLD für die Mädchen

… und GOLD für Jungen (Jg. 7 und 8)

Zuvor absolvierten die Schüler*innen der Sportklassen 7b und 8b über mehrere Wochen einmal pro Woche ein Training in der Eishalle Farmsen, sodass die Meisterschaft den krönenden Abschluss bilden sollte. Und so war es auch: Sowohl die Mädchen als auch die Jungen konnten das Turnier für sich entscheiden und belegten am Ende des Tages Platz 1. Dabei zeigten sie vollen Einsatz und Mannschaftsgeist.

Auch die „Großen“ reisten an und konnten mit ihren Erfahrungen aus den letzten Jahren glänzen und belegten mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz. Die Mannschaft der STS Meiendorf mit Schüler*innen aus den Jahrgängen 9 und 10 zeigte sich geschlossen und profitierte von ihrem Teamspirit.

SILBER für die „Großen“ (Jg. 9 und 10)

Sogar der Veranstalter lobte am Ende des Tages die Teilnehmer*innen für ihr Fairplay. So kann`s weitergehen! Gratulation an alle mitwirkenden Schüler*innen der Jahrgänge 7, 8, 9 und 10!

Das könnte Dich auch interessieren …