Gelungene Spendenaktion bei Budnikowsky

Am Samstag, den 13. April trafen sich Schüler, Eltern und Lehrer des sechsten Jahrgangs sowie Vertreter des Schulvereins in der Meiendorfer Straße 89 bei Budnikowsky, um gemeinsam Waffeln und Kuchen für die Schule zu verkaufen. Auch in diesem Schuljahr war es wieder eine gutbesuchte und tolle Aktion, die allen Anwesenden viel Freude bereitete und die sozialen Bande im Jahrgang stärkte.

 Die Schüler waren hochmotiviert am Werk: Sie verkauften mit Begeisterung die von Budnikowsky gesponserten Wundertüten sowie die selbstgebackenen Waffeln und den leckeren Kuchen ihrer Eltern. Von ihrem Einsatz profitiert unsere Schule, da die gewonnenen Spendeneinnahmen dem Schulverein zufließen.

Der Schulverein bedankt sich sehr herzlich für die großartige Mithilfe vieler engagierter Eltern, Schüler und Klassenlehrer, die sich tatkräftig mit einbrachten.

Darüber hinaus gilt ein großer Dank unserem Schulpartner Budnikowsky, der ein wunderbares Wundertütensortiment zum Verkauf für unsere Schule sponserte, das bei vielen Kunden heiß begehrt war. Mit den generierten Spendeneinahmen können schulische Projekte gefördert, aber auch Eltern bei der eventuell notwendigen Finanzierung von Klassenreisen unterstützt werden, sodass alle Kinder mit auf Klassenreisen fahren können.

Hannes Jesse

Das könnte Dich auch interessieren …