Neue Attraktion auf unserem Schulhof

„Zusammen schaffen wir das!“ Unter diesem Motto wurde am 30. April 2019 tatkräftig angepackt. Unter der Schirmherrschaft der Kinderstiftung e.V. wurde an nur einem Tag ein großes Theater- und Aufenthaltspodest auf dem Schulhof der STS Meiendorf errichtet. Möglich gemacht haben das Frau Lay (Vorsitzende der Kinderstiftung), die Care-Day-Worker von Universal Pictures Germany, die Gartenbaufirma Jacobsen und der Zimmermann Johann. Drei Schüler ließen sich extra freistellen, um bei diesem Projekt mitarbeiten zu dürfen. Zusammen haben alle ein dreistufiges Podest mit einer Grundfläche von 6×4 m errichtet. Ein tolles Beispiel für gelungene Teamarbeit!

Die Vorarbeiten, die Planung und die Herrichtung des Fundaments hat Frau Lay in ihre projekterfahrenen Hände genommen.  

 

Obwohl einige Teilnehmer*innen morgens noch unsicher waren, ob ein so umfangreiches Vorhaben wirklich an einem Tag abgeschlossen werden kann, klappte alles perfekt. Mittags sorgte die Schule für eine kulinarische Stärkung – und dann ging es weiter. Tatsächlich waren um  17.00 Uhr dann alle Bretter verlegt, 1.200 Schrauben verschraubt, die letzten Maschinen abgeräumt und das Podest fertig. Nach dem verdienten Feierabend ging es bestimmt für einige „Arbeiter*innen“ direkt zum Tanz in den Mai. 

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Kinderstiftung, besonders bei Frau Lay, bedanken. Ohne ihr Engagement, ohne ihre Erfahrung und ihre Verbindungen wäre unser Podest nicht möglich gewesen. Ein großes Dankeschön geht auch an die beteiligten Firmen und die Care-Day-Worker von Universal Pictures Germany.

Das könnte Dich auch interessieren …