Besuch der Klasse 8a im Maritimen Kompetenzzentrum ma-co

Wofür braucht man eigentlich Logistik? 

Dies konnten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a bei einem Besuch im Maritimen Kompetenzzentrum in der Nähe der Köhlbrandbrücke erfahren. Organisiert von der Stiftung Kinderjahre und im Rahmen des Unterrichtsfaches Arbeit und Beruf konnten die Schülerinnen und Schüler dort erste Einblicke in das Berufsfeld der Lagerlogistik erhalten. Diese kommt in allen Bereichen, in denen Waren eine wichtige Rolle spielen, zum Einsatz. Hamburg mit seinem Hafen bietet somit eine Vielfalt an beruflichen Perspektiven in diesem Arbeitsfeld.

Die Schülerinnen und Schüler durften auch praktisch tätig werden und haben gelernt wie man Waren kommissioniert und verpackt und durften sogar einmal in einem Gabelstapler Platz nehmen. Es hat uns sehr gut gefallen und wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Brandes, der uns den Besuch ermöglicht hat.

Mehr über den Beruf als Fachkraft für Lagerlogistik und Infos zur Stiftung Kinderjahre finden Sie unter folgendem Link:

http://stiftung-kinderjahre.de/fachkraft-fuer-lagerlogistik-logistisches-arbeiten-kommissionieren-begriffsklaerungen

Das könnte Dich auch interessieren …