Meiendorfer Volleyballer ziehen in Endrunde ein

Am Montag, den 11.11.2019, richtete die Klasse 11b mit Frau Ebbing das Vorrunden Turnier „Volleyball-Mixed“ aus. Neben der Klasse 11b, die eine Mannschaft stellte, nahmen das Gymnasium Grootmoor und das Heinrich Heine Gymnasium teil. Das Gymnasium Walddöfer musste leider absagen.  

  

Das erste Spiel der Vorrunde bestritt unser Team gegen das Gymnasium Grootmoor. Gespielt wurden zwei Sätze. Der erste Satz ging 25:23 an das Gymnasium Grootmoor. Leider musste unser Team auch den zweiten Satz und somit das Spiel, nach einem nicht so guten zweiten Satz, der 25:4 für das Gymnasium Grootmoor ausging, abgeben.
Im zweiten Spiel trat das Gymnasium Heinrich Heine gegen das Gymnasium Grootmoor an. Der erste Satz ging in diesem zweiten Spiel 25:14 aus. Somit hatte Grootmoor eine große Chance auf den ersten Platz. Diese Chance nutzten sie souverän, gewannen auch den zweiten Satz mit 25:7 und sicherten sich somit den ersten Platz der Vorrunde.

Vor dem letzten und entscheidenden Spiel unseres Teams hat Frau Ebbing der Auswahl der Klasse 11b nochmal Motivation und Zuspruch gegeben. Das Gymnasium Heinrich Heine musste geschlagen werden, ansonsten wäre die Endrunde für unsere Schule nicht mehr zu erreichen gewesen. Nach einem sehr spannenden und intensiven ersten Satz, der 25:23 für die 11B ausging, hat sich das Team auch im zweiten Satz mit 25:17 durchgesetzt.
Somit zieht unser Team als Zweit-Platziertes in die Endrunde ein.

Das könnte Dich auch interessieren …