Deepenhorn

UNSER STANDORT

                                                                     

 

Planung und Anordnung auf dem Grundstück

Der Abriss von Bestandsbauten ermöglicht eine Neuordnung der Funktionen auf dem Schulgrundstück Deepenhorn 1. Hier sind folgende Punkte für die Stadtteilschule ausschlaggebend:

Adressbildung: Der Neubau des Schulzentrums und der zentralen Gemeinschaftsfl ächen, wie Aula und Theater, ermöglicht eine Adressbildung zur Straße hin. Fortan soll das Zentrum der Schule und die Verwaltung die Adresse des Standorts sein und den Schulhof zur Straße hin abschirmen. Die neuen Baukörper bilden eine zur Straße geschlossene Front.

Unterrichtsbereiche: Die neuen Cluster Kunst und Biologie sollen an die bestehenden Unterrichtsräume im südlichen Klassengebäude anschließen, so dass die Bestandscluster und Neubaucluster benachbart sind.

Verwaltung: Die Verwaltung soll schnell auffindbar und gut erreichbar auf dem Grundstück liegen. Für schulinterne und -externe Personen ist das Sekretariat direkt im Erdgeschoss am Deepenhorn gelegen.

Hofeingang: Ein Durchgang zum Schulhof vom Deepenhorn, analog zur Planung am Schierenberg soll großzügig und einladend in den Schulhof führen.

Sport: An Stelle der alten Sporthalle soll das überdachte Außensportfeld zentral zwischen Sport und Schule den Hof bespielen und Veranstaltungen ermöglichen

 

zukünftige Ausrichtung auf dem Grundstück Deepenhorn 1

Zeitleiste