Regionalmeisterschaften auf dem Condor Platz

Eine stolze Bilanz: 13x Gold, 6x Silber und 8x Bronze brachten unsere Leichtathleten von den Regionalmeisterschaften mit. Auf 2016-06-14-0071-STS Meiendorf STS Regio,Hochsprungdem Farmsener Condor-Platz unterstrichen sie, dass sie mit guten Leistungen nicht nur in der Region zu den Besten gehören.

Erstmals kamen auch vermehrt Schüler aus den Nicht-Sportklassen mit. Sie haben sich über das Sportfest qualifiziert und durften nun auf größerer Bühne ihr Können unter Beweis stellen. Das gelang: Mehrere Schüler qualifizierten sich für die Hamburger Meisterschaften oder schafften den Sprung in das `Jugend trainiert für Olympia-Team` (JtfO) unserer Schule, welches im Landesfinale um die Teammedaillen in der Leichtathletik kämpft.

Herausragend aber sicher zwei Kinder aus den Sportklassen: Simon (5b) gewann genauso dreimal Gold wie Saenab (6b). Beide gelten auch für die JtfO-Teams als Hoffnungsträger.

Wie die vergangenen Jahre auch gingen Schüler an den Start, die erst im kommenden Jahr in unsere neue leistungsorientierte Sportklassen kommen werden. Sie wurden von Schülern der 8b betreut und durften sich über ihren ersten Wettkampfauftritt freuen.